Die Ura-Linda Chronik 1.0.0

Ein faszinierendes Dokument aus unserer Geschichte. PDF download verfügbar (55 MB)

Das Buch erzählt die Geschichte der Vernichtung einer großflächigen, 'Atland' genannten Landmasse in der Nordsee im Gefolge von Erdbeben und Flutwellen. Auf Friesisch bedeutet Atland 'Altes Land'. Diese Katastrophe wird auf 2193 v.Chr. datiert. Allerdings ist es gegenwärtig [akademischer; d.Red.] Konsens, dass die Landbrücke zwwischen den Shetland Inseln und Norwegen etwa um 5500 v.Chr. überflutet wurde, und nicht zu dem im Oera Linda Buch angegebenen Zeitpunkt.

  • Version 1.0.0