💞 Vergleichen wir 💞

💞 Vergleichen wir mal das

Marionettentheater mit dem

Kino . 😊

Wie ging ich mit Freuden ins

Kasperli - und Marionetten -

theater ...

Vorallem die MARIONETTE

fasziniert mich noch heute .

Was für eine Arbeit für den

" Puppenspieler " .

🤗

Ich fühle mich in die Marionette.

An feinen Fäden wird an mir ge -

zogen . Ich funktioniere..

Beim Schauspieler geschieht

fast dasselbe . Der Regisseur

leitet das Ganze .. Die Geschichte

ist schon da .

💞 Wir spielen ganz einfach mit 💞


Was denkt Ihr dazu , wie fühlt

Ihr Euch dabei ?

Ich habe lange funktioniert.

Was für eine Freude , ich bin

zur glücklichen Seele erwacht ,

die ich schon immer war .

💞🌟💞

Kommentare 3

  • Herrlich, die spannenden Theaterstücke und Spielfilme des Lebens, sie werden für uns geschrieben, Dramen, Action, Komödien und Liebesfilme :-)

    Ich entscheide gerne selbst, wo ich mitspiele, manchmal in Dramen, manchmal in einem Actionfilm, manchmal in einer Komödie und manchmal in einem Liebesfilm. Ich spiele Hauptrollen, Nebenrollen und bin auch mal nur Statist. Für mich ist es wichtig in kurzen Stücken mitzuspielen, eine Rolle in einem "abendfüllendem" Film liegt mir nicht. Ich liebe die Abwechslung :-)


    Alles Liebe

    Arlette

    • 💞 Super 💞

      Genau , darum sind wir

      hier .

      🤗

      Wunderbar beschrieben ,

      das gefällt mir sehr !

      💞 Danke 💞

    • Danke, liebe Bea


      Das ist sehr gut beschrieben. Auch die Schauspieler müssen ja ihre Drehbücher lesen und Texte auswendig lernen und dann beim Dreh nach Anweisung des Regisseurs zum Besten geben. Dann wird es so lange wiederholt, bis der Regisseur zufrieden ist.


      Das Spiel des Lebens.