Blog Articles

    Wir befinden uns im abnehmenden Mond und in den Elementen Erde, Wasser und Luft.


    Der erste Einfluss nach dem Tzolkin-Ritualkalender der Maya ist AKBAL, die Nacht. Er steht für Mediation und Reflexion, Innenschau und Intuition.


    Der zweite Einfluss ist KAN. Es steht für Materialisierung, Konkretisierung und den äußeren Ausdruck.


    Wichtig für diesen Tag ist also die Innenschau. Es kann aber in Kombination damit geprüft werden, wie man sein Inneres nach Außen projezieren bzw ausdrücken kann

    Read More

    Der Mensch ist durch seine Gabe der Empathie wie ein Radio-Empfangsgerät. Es gilt: „Wohin Du denkst, Energie Du lenkst.“ Wir fühlen in/mit unserem Körper (der wie ein Gitarrenkörper = Resonanzkörper = Verstärker ist) immer diejenigen Energien, wo wir gerade mit unseren Gedanken sind. Auf diese Weise fühlen wir den anderen - aber auch die Natur. Und wir WERDEN sogar - wenn wir lange genug zum anderen hin denken, zum anderen. Dann fühlen wir bei uns als körperliche Symptome die

    Read More

    Wer sich aufopfert, geht leer aus und erzeugt Schuldgefühle im anderen.

    Aufopfern hat nichts mit Liebe zu tun, sondern mit eigenenen Schuldgefühlen.

    Sorge zunächst gut für dich selbst und mache dich glücklich.
    Alles Liebe

    Myrta

    <3<3<3<3<3<3<3


    Read More

    Erfahrung ist die Interaktion von Formen


    Auf unserem spirituellen Weg streben wir alle ins Licht. Überall können wir lesen: „In unserer Essenz sind wir Liebe.“ Ja, das stimmt. Doch der große Nachteil an diesem „Essenz-Dasein“ ist, dass die Energie unserer Essenz formlos ist. Als die Essenz unserer selbst sind wir formlose, feinstoffliche, unmanifestierte Energie. In unserer Essenz sind wir sozusagen NICHTS.


    Dieses NICHTS ist zugleich ALLES. Es ist das Feld des universalen Potenzials,

    Read More

    Nimm dir die Zeit, um zu leben.

    Nimm dir die Zeit um zu geniessen.

    Nimm dir die Zeit , um zu lieben.

    Nimm dir die Zeit, um zu erkennen, worum es eigentlich geht.

    Vielleicht wirst du morgen noch da sein, doch deine Träume nicht mehr.

    Verliere nicht den Mut, um das zu tun was vom innersten deines Herzen kommt.

    <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3


    Alles Liebe

    Myrta

    Read More

    Unser Körper bietet ein hohes Suchtpotenzial


    Wenn wir uns mit Spiritualität beschäftigen, so bietet uns unser eigener Körper ein sehr hohes Suchtpotenzial (und damit ein sehr hohes Auf-der-Suche-sein-Potenzial), uns von uns selbst abzulenken. Spirit ist Geist. Spiritualität ist also die Lehre oder die Wissenschaft von unserem Geist-SEIN. Geist ist hierbei die Ebene der feinstofflichen, formlosen, universalen Liebe. Unser Geist bringt das universale Bewusstsein, das DURCH unseren Geist

    Read More

    Säe, was du zu ernten wünschst:

    Was du heute hinausgibst in die Welt, das kehrt zurück zu Dir.

    Welche Gedanken schickst du hinaus über dich, über die anderen,

    über das Leben.

    Das, was du denkst, wirst du fühlen.

    Das was du fühlst, zu dem wirst du.

    Alles Liebe

    Myrta

    <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3



    Read More

    Wissenschaftler machen genau das , was man in der Spiritualität mit Bezeichnungen wie „Botschaften, Zugängen, Wahrnehmungen der hellen-, übernatürlichen- oder feinstofflichen- Herangehensweise an Wissen oder Ideen beschreibt.

    *s**s*

    Ihre Visionen, Träume, Wünsche und Entdeckungen nennen sie nur eben dann eine Theorie und sind dann meist gewissenhaft darum bemüht eine praktische Anwendung dafür zu erschaffen. Gelegentlich werden Ihre Theorien dann auch Bewiesen. Oft gelten dann Gesetze die Ihre

    Read More